Suche
Menü Menü

Exklusiv – Alaia De Santis über den großen Auftritt in der Kunstwelt

Als Paradebeispiel für das Talent, die Disziplin und die Geduld, die es braucht, um als Künstlerin ein Begriff zu werden, gibt die Kreative der Generation Z, Alaia De Santis, ihre Ratschläge zum Erfolg in der Branche.

Die 22-jährige Absolventin der Bildenden Künste Alaia de Santis hat einen langen Weg zurückgelegt, seit sie als Teenager erkannte, dass die einzige Möglichkeit, sich auszudrücken, darin besteht, ihre Ideen in Kunstwerke zu verwandeln.

Alaia wurde für ihre Filme, Gemälde und Collagen in zahlreichen Ausstellungen und Galerien in London und New York gezeigt und ist ein führendes Beispiel dafür, wie unerbittliche Hingabe an ein Handwerk, das Sie wirklich lieben, zum Erfolg führen kann.

Ich habe mich kürzlich mit ihr über sie unterhalten Erlebnisse, wo sie hofft, die Dinge als nächstes voranzutreiben, und hat es sogar geschafft, einige Tipps für aufstrebende Gen Zers zu sammeln, die als Künstler groß werden wollen.

Alaia De Santis - 2 Kunstwerke, Biografien & Shows auf Artsy


Ein aufstrebender Nachwuchs in der Branche

Kürzlich anerkannt von Forbes als aufstrebender Star in der Kunstwelt ist ihr Talent offensichtlich.

Durch eine große Kombination von Medien wie Ölfarbe, Ton, Collage und Film, erforscht Alaia die Geschichte populärer Bilder und Ikonographie und schreibt ihren explorativen Charakter der facettenreichen Art und Weise zu, in der sie an ihre Arbeit herangeht.

„Ich war schon immer ein Entdecker, also habe ich mich in meiner Praxis davon leiten lassen“, beginnt sie. "Als junger Künstler bin ich vielfältig und offen für alle Medien und hinterfrage oft mein eigenes Verständnis der Werkzeuge eines Künstlers."

Sie sehen aus wie eine Zeitschriftenstrecke aus den Siebzigern, die in einer abstrakten Flut von Architektur und Mode zum Leben erweckt wird. Alaias beliebteste Stücke sind sie Collagen.

Inspiriert von absolut allem, sei es eine „Banane auf dem Boden bis hin zu einer Silhouette auf einer Party“, wie sie mir erzählt, bilden Collagen für sie ihre eigenen Geschichten, mischen verschiedene Charaktere und Schauplätze, um eine ganz neue Erzählung hervorzubringen.

Sie berührt eine unheimliche Art von Vertrautheit, die dem kommerziellen Surrealismus gegenübergestellt wird, und es ist dieser einzigartige und unbestreitbar einnehmende Ansatz, zusammen mit ihrer sofort erkennbaren Leidenschaft für das, was sie tut, was ihre Arbeit umso überzeugender macht.

Den kreativen Prozess als ihre „persönliche Schatzsuche“ betrachtet, strebt Alaia auch danach, Anregungen in den Geschichten zu finden, die mit Objekten verbunden sind, und durch ihre Kunst das nächste Kapitel vorzuschlagen.

„Das Gefühl der Pseudonostalgie hat etwas Schönes, wenn ich mir alte Bilder ansehe“, sagt sie. „Sie stellen Momente dar, die ich nie gekannt habe, aber sie fühlen sich in meiner eigenen imaginierten Realität lebendig an. Ich finde mich verzaubert von Geschichten aus der Vergangenheit, besonders von denen, die bis heute weiterleben.'

Ausstellungsraum — PALO


Kunst für Therapie und Selbstfürsorge nutzen

Unter der eklektischen und lebendigen Oberfläche ihrer Arbeit gibt es jedoch ein zugrunde liegendes Thema.

Alaia ist sich bewusst, wie kathartisch der kreative Prozess sein kann und betrachtet Kunst als „die beste Medizin“ für jeden, der mit Angstzuständen oder anderen psychischen Erkrankungen zu kämpfen hat. Zu ihrer eigenen Erfahrung damit erklärt sie, dass ihre Bilder ihr Umgang mit Emotionen sind und ihre persönlichen Beziehungen untersucht.

Aus diesem Grund ist eine Sammlung von Alaias Gemälde sind mit Anagrammen von Personennamen betitelt, was, wie sie sagt, auch damit zu tun hat, wie sehr sie Mysterien und Rätsel mag – „etwas, das der Zuschauer lösen kann“. Sie ist in der Lage, unangenehme oder negative Gedanken und Erinnerungen in Kunst umzuwandeln und hält dies für eine sehr effektive Methode, um die Kontrolle zurückzugewinnen.

"Es ist eine gute Möglichkeit, mir die Dinge von der Brust zu nehmen", sagt sie. „Wenn ich malte, fühlte ich ein Gewichtheben. Es ist persönlich und niemand wird jemals die ganze Wahrheit erfahren, aber es bedeutet, dass ich keinen Schmerz mit mir herumtragen muss, er wird in die Welt entlassen und ich kontrolliere ihn – er kontrolliert mich nicht.'

Es versteht sich von selbst, dass Alaia eine Kraft ist, mit der man in einer Branche rechnen muss, die sich jeden Tag weiterentwickelt, insbesondere angesichts ihres Verständnisses der Bedeutung von Social Media beim Aufbau einer Fangemeinde.

Obwohl auffällige, kühne Leinwände ein todsicherer Weg sind, um auf Plattformen wie Instagram Aufmerksamkeit zu erregen, ist es sicherlich keine leichte Aufgabe, sich als Künstler einen Namen zu machen, aber Alaia ist fest entschlossen, dass man mit Geduld und einer engagierten Denkweise alles erreichen kann . „Man wird nur durch die Mauern eingeschränkt, die man baut“, sagt sie. "Sie sind Ihr schlimmster Feind, also geben Sie nicht auf."

Das soll nicht heißen, dass Alaia in der Anfangsphase ihrer Reise nicht mit einer Reihe von Hindernissen konfrontiert war, da viele ihrer Kollegen sie, wie so oft, dazu drängten, einen alternativen Karriereweg einzuschlagen, und zitierten "es schaffen" in der Kunstwelt eine fast unmögliche Leistung in der heutigen Zeit.

IMG_6419.jpg

Aber Alaia weigerte sich, sich davon abhalten zu lassen, und betont, dass es keinen Sinn macht, im Leben etwas zu tun, das man nicht liebt. "Ich habe mich nie darum gekümmert, weil ich es liebe und die Risiken sich am Ende alle lohnen", sagt sie.

Wenn ich meinem jüngeren Ich Ratschläge geben könnte, wie man Kritik annimmt, würde ich sagen: 'Nimm es dir nicht zu sehr zu Herzen.' Manchmal wurde ich traurig und hatte natürlich Selbstzweifel, aber das Wichtigste ist, selbstbewusst und positiv zu bleiben und einfach weiterzumachen, egal was dir jemand sagt.“

Ein gut durchdachter Ansatz kann Ihnen zwar einen erheblichen Vorteil verschaffen, es mag offensichtlich erscheinen, aber die Leidenschaft für ein Handwerk scheint durch, wenn es echt ist und Stücke zu schaffen, die Sie selbst schätzen, ist der Schlüssel. Alaia ist ein Sinnbild dafür und wer könnte daher besser ein paar weisen Ratschläge für den Erfolg in der Branche geben? Hier sind ihre Top-Tipps.

Alaia de Santis Art


Nutzen Sie Social Media zu Ihrem Vorteil

„Man sollte auf jeden Fall einen Social-Media-Account haben, da dies der beste Weg ist, seine Arbeit zu veröffentlichen“, sagt sie und merkt an, dass soziale Medien absolut entscheidend sind, um ein empfängliches Publikum für Kunst zu finden. Während traditionelle Outlets wie Facebook und Twitter gute Optionen sind, sind Instagram und TikTok die wichtigsten, die heutzutage zur Schau gestellt werden.

Alaia sagt, dass die Verwendung von Apps und Websites, um sich selbst zu vermarkten, „die größte Rolle bei der Förderung ihrer Karriere“ spielt. Das Präsentieren von Arbeit, kreativen Prozessen und sogar Ihrer alltäglichen Persönlichkeit hilft potenziellen Käufern und Publikum, sich mit Ihnen zu verbinden, was in der frühen Phase wichtig ist. Das Hinzufügen von Links zu Ihrem Instagram kann zu Stellenangeboten führen.

„Die Leute lieben es, zu sehen, wie Sie Fortschritte machen und über Ihre Arbeit auf dem Laufenden gehalten werden“, fügt sie hinzu. Also, teilen Sie mit! Es ist der Name des Spiels. Für einige Ideen, wie man anfangen soll, sieh dir Alaias Instagram-Profil an hier .

Alaia de SantisArt


Verstehen Sie, wie Sie Ihre Arbeit leicht verkaufen können

Online-Marktplätze können brutal sein. Websites wie artsy, RedBubble und ArtSpace sind gute Online-Plattformen zum Verkaufen von Arbeiten, aber es ist auch genauso praktikabel, mit Diensten wie Wix oder Squarespace (die direkt mit Ihrem Instagram-Profil verknüpft werden können) eine Website von Grund auf neu zu erstellen. Denken Sie daran, Ihre Website oder Ihr digitales Schaufenster überall zu bewerben, wo Sie können, und machen Sie es bekannt.

Alaia warnt davor, dass es schwierig sein kann, aufzufallen, da der „Kunstmarkt ein extrem wettbewerbsintensiver Ort“ ist, stellt aber auch fest, dass es „so viele Möglichkeiten gibt, Drucke herzustellen und sie für Käufer attraktiv zu machen“.

Erwägen Sie, Drucke in limitierter Auflage, zeitlich begrenzte Exklusive oder saisonale Stücke herzustellen, um ein Gefühl von Dringlichkeit und Exklusivität zu vermitteln.

Sie empfiehlt auch zu lesen 'Navigating the Art World: Berufspraxis für den Berufseinstieg“ von Delphian, einem Buch, das sich an junge Künstlerinnen und Künstler richtet, um sie mit den praktischen Werkzeugen auszustatten, die sie für ihre Karriere benötigen.

Und wenn Sie schon dabei sind, schauen Sie doch mal rein Gatekeeper-Magazin, ein faszinierender neuer Selbststarter von zwei Kreativen der Generation Z, der neuen und aufstrebenden jungen Künstlern Ressourcen und Einblicke in die Welt der Kunst bietet und ihnen hilft, die Besonderheiten einer überkommerzialisierten Branche zu verstehen.


Knüpfen Sie Verbindungen und vernetzen Sie sich

Okay, das ist im Moment ein bisschen schwierig, wenn man bedenkt, dass wir in Sperren und sozialen Beschränkungen stecken, aber die Vernetzung bleibt unerlässlich – auch online.

Werden Sie Mitglied bei LinkedIn und finden Sie gleichgesinnte Künstler, erreichen Sie andere Profile auf Instagram und engagieren Sie sich. Auch Ausstellungen selbstständig mit Freunden und Gleichgesinnten aufzubauen ist eine gute Möglichkeit, allerdings muss man natürlich noch etwas warten, bis das wieder möglich ist.

Alaia erwähnt, dass sie auf diese Weise die Dinge auf den Weg gebracht hat, als sie zum ersten Mal abhob. „Wenn man ein junger Künstler ist, beginnt man damit, mit Freunden eigene Ausstellungen zu machen. Manchmal haben Sie vielleicht jemanden, der jemanden kennt, und er möchte Ihre Arbeit schließlich in einer Ausstellung zeigen. Sie erwähnt auch, dass es zum Job gehört, auszugehen und Leute zu treffen.

Es ist so wichtig, diese wichtigen Verbindungen in der Branche zu knüpfen. Es ist auch toll, dort Erfahrungen aus erster Hand zu sammeln, zum Beispiel bei der Arbeit in einer Galerie oder einem Künstleratelier.

Bleiben Sie sich letztendlich selbst treu und erkunden Sie Ihre eigene Vorstellungskraft gründlich. Erstellen Sie keine Gemälde oder Stücke, nur weil Sie das Gefühl haben, dass Sie müssen – halten Sie es frisch und mischen Sie die Dinge. Wenn Sie stolz auf die Arbeit sind, wird sich dies in Ihrem Feedback widerspiegeln und wird zweifellos zum Erfolg beitragen.

 

Thred-Newsletter!

Melden Sie sich für unseren planet-positiven Newsletter an

Zugänglichkeit