Kategorien Kategorien

Was ist der Tag der Erde und warum begehen wir ihn jedes Jahr?

Der Tag der Erde findet am 22nd Jedes Jahr im April findet die Veranstaltung statt, an der mehr als 190 Länder auf der ganzen Welt teilnehmen. Was ist der Tag der Erde und warum ist er so wichtig?

Diese Woche feiert die Welt den Tag der Erde und nimmt daran teil, ein Anlass, der jedes Jahr genutzt wird, um über unsere Auswirkungen auf die Umwelt nachzudenken und die Bedeutung eines nachhaltigen Lebens hervorzuheben.

Die 1970 in den USA gegründete Bewegung hatte ursprünglich das Ziel, das öffentliche Bewusstsein für die Umweltschäden zu schärfen, die der Alltag verursacht.

Einer der ursprünglichen Organisatoren des ersten Earth Day, Denis Hayes, sagte TIME das Eine Reihe von Katastrophen ließen die Notwendigkeit einer einheitlichen Bewegung mit einem einzigen Schwerpunkt entstehen, die verschiedene Aktivisten und Umweltthemen zusammenbringt. Dazu gehörte vor allem die 1969 Brand am Cuyahoga River, der durch Funken eines vorbeifahrenden Zuges verursacht wurde, der ölgetränkte Trümmer im Wasser in Brand setzte.

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von EARTHDAY.ORG 🌎 (@earthdaynetwork)

Seitdem haben wir gesehen, dass Umweltkatastrophen an Schaden und Regelmäßigkeit zugenommen haben; Massive Ölverschmutzungen durch Unternehmen wie BP, weit verbreitete Korallenbleiche, steigende Meerestemperaturen, jährliche Waldbrände in den USA und ein überwältigender Verlust an Tierarten sind nur einige der dringendsten Probleme, mit denen wir heute konfrontiert sind.

Nach dem ersten Tag des Earth Day wurden verschiedene Umweltgesetze verabschiedet, darunter der National Environmental Education Act, der Occupational Safety and Health Act und der Clean Air Act in den USA.

Im Jahr 1990 wurde der Tag der Erde zu einem globalen Ereignis, bei dem die Klimakrise im Mittelpunkt stand. Heute nehmen jedes Jahr über 1 Milliarde Menschen an Aktionen zum Tag der Erde teil.


Also, was passiert dieses Jahr?

Fühlen Sie sich inspiriert, sich zu engagieren?

In diesem Jahr beleuchtet der Tag der Erde viele Themen rund um Kunststoffe. Auf der Website der Veranstaltung heißt es, man habe sich verpflichtet, die gesamte Kunststoffproduktion bis 60 um 2040 % zu reduzieren, und bietet eine Tonne Bildungsressourcen für diejenigen, die sich informieren möchten.

Das Thema trägt den konkreten Titel „Planet vs. Plastik“ und wirft einen Blick auf die vielfältigen Arten, in denen unsere Herstellung und Entsorgung von Plastik sowohl uns selbst als auch der Umwelt insgesamt schadet. Ob es sich um Mikroplastik in unserem Körper und in unseren Lebensmitteln handelt oder um unregulierten Plastikmüll, der Meere und Wildtiere schädigt, alles, was Sie wissen müssen auf der Website zum Tag der Erde.

Es ist großartig, sich einen Überblick zu verschaffen, aber was ist mit der konkreten Lösung? Aktion?

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von EARTHDAY.ORG 🌎 (@earthdaynetwork)

Der Tag der Erde 2024 ermutigt die Öffentlichkeit, sich an der „Great Global Cleanup“ zu beteiligen, bei der Gemeinden zusammenkommen, um Kunststoffe zu entfernen und ordnungsgemäß zu recyceln oder zu entsorgen. Diese Woche finden auf der ganzen Welt jede Menge Treffen statt! Earth Day bietet eine benutzerfreundliche interaktive Karte, damit Sie den richtigen Ort für eine Veranstaltung in Ihrer Nähe finden können. Prüfen Sie es hier heraus.

Es ist nicht nur Kunststoffe jedoch. Der Tag der Erde organisiert außerdem eine Vielzahl anderer wertvoller Veranstaltungen und Programme, die dazu beitragen, einen Unterschied für die Umwelt zu machen. Eine dieser Ursachen ist das Canopy Project.

Hierbei handelt es sich um eine globale und weitreichende Wiederaufforstungsmaßnahme, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen globalen Partnern organisiert wird. Der Schwerpunkt liegt insbesondere auf Gemeinden, die am stärksten durch Klimawandel, Abholzung und Waldbrände gefährdet sind. Laut der Website von Earth Day wurden im Rahmen dieser Initiative seit 2010 zig Millionen Bäume gepflanzt.

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von EARTHDAY.ORG 🌎 (@earthdaynetwork)

Wenn Sie für ein größeres Unternehmen arbeiten oder Geld spenden möchten, können Sie dies hier tun Website des Earth Day Canopy Project. Außerdem finden Sie dort zusätzliche Informationen und eine weitere interaktive Karte, die viele weitere Details bietet.

Suchen Sie nach Petitionen, an denen Sie sich beteiligen können? Der Tag der Erde bietet einiges dazu nachhaltige Mode und Ende der Plastikproduktion, was du kannst Sehen Sie hier. Es ist erwähnenswert, dass es sich hierbei um offizielle Petitionen handelt, die vom Earth Day organisiert und gepflegt werden, sodass sie wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben werden, wenn es um die Gesetzgebung der Regierung und die Weiterentwicklung der Politik geht.

Über seine langfristigen Projekte und Initiativen hinaus veranstaltet Earth Day auch „Earth Day Live“. Hierbei handelt es sich um virtuelle Veranstaltungen, die erstmals im Jahr 2020 als Folge der COVID-19-Pandemie begannen. In diesem Jahr gab es Debatten, Vorträge und pädagogische Instrumente rund um das Plastikproblem, und alle stehen zur Verfügung Schauen Sie hier im Nachhinein nach.


Warum ist der Tag der Erde so wichtig?

Wir sind wahrscheinlich nicht die Ersten, die Ihnen sagen, wie wichtig Ereignisse wie der Tag der Erde sind.

Die Klimakrise ist ein anhaltendes und sich verschlimmerndes globales Problem, das wir zumindest derzeit nicht ernsthaft angehen. Wir vor kurzem schrieb eine lange Serie über COP28 und warum es Skepsis verdient, da es den Unternehmen und Regierungen fossiler Brennstoffe nicht gelingt, angemessen auf eine Krise zu reagieren, die sich schnell einem Wendepunkt nähert.

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von EARTHDAY.ORG 🌎 (@earthdaynetwork)

Angesichts der schlimmen Umstände, in denen wir uns zu befinden scheinen, ist es leicht, den Tag der Erde als ebenso überflüssig und naiv positiv zu betrachten. Allerdings tragen solche Veranstaltungen und Initiativen dazu bei, dass unsere Regierungen einigermaßen zur Rechenschaft gezogen werden, und tragen viel dazu bei, die Öffentlichkeit mit der Welt zu beschäftigen Situation weitgehend außerhalb ihrer Kontrolle.

Petitionen, Bildungsprogramme und gemeinschaftliche Aktivitäten tragen alle dazu bei, dass wir von unseren politischen Entscheidungsträgern mehr verlangen. Der Tag der Erde allein kann die Dinge natürlich nicht in Ordnung bringen, aber er kann dabei helfen, die Nadel noch ein wenig weiter in die richtige Richtung zu bewegen.

Sie können den Tag der Erde besuchen Offizielle Website-Seite hier.

Zugänglichkeit