Kategorien Kategorien

Warum hat sich der Earth Day in diesem Jahr dafür entschieden, Kunststoffen den Vorrang zu geben?

Der Tag der Erde wählt jedes Jahr ein bestimmtes Umweltthema aus, auf das man sich konzentrieren möchte. Warum hat man sich für 2024 für Kunststoffe entschieden?

Haben Sie dieses Jahr am Earth Day teilgenommen?

Im Rahmen ihrer jährlichen Veranstaltungen und ihres Aktivismus legt diese Umweltbewegung den Schwerpunkt auf ein bestimmtes Thema. Im Jahr 2024 stand Plastik im Mittelpunkt, und die Website des Earth Day lieferte zahlreiche Statistiken über die Schäden und Gefahren einer verantwortungslosen Entsorgung unseres Mülls.

Wie schlimm ist unser Plastikverbrauchsproblem und was kann man dagegen tun? Wir haben einen Blick auf die Situation geworfen, um Ihnen einen schnellen und einfachen Leitfaden über Kunststoffe und unseren Planeten zu geben. Fühlen Sie sich motiviert? Lasst uns einsteigen.


Das Ausmaß unseres Kunststoffproblems verstehen

Wir sind wahrscheinlich nicht die Ersten, die Ihnen sagen, dass das Plastikproblem der Welt schlimm ist. Das ist so alarmierend Neuere Forschungen haben ergeben Fast jeder von uns nimmt regelmäßig Mikroplastik in seinen Körper auf. Huch.

Mikroplastik wurde im antarktischen Meereis, in den Eingeweiden von Meerestieren, die in den tiefsten Meeresgräben leben, und im Trinkwasser auf der ganzen Welt gefunden. Eine neuere Studie Schätzungen zufolge befinden sich 24.4 Billionen Mikroplastikfragmente in den oberen Regionen der Ozeane der Erde.

Nach Angaben des UN-Umweltprogramms (UNEP) produzieren wir jedes Jahr 400 Millionen Tonnen Plastikmüll, und etwa ein Drittel des gesamten produzierten Plastiks wird für Lebensmittel- und Getränkeverpackungen verwendet. 85 % dieser Verpackungen bestehen aus Neukunststoff, der aus fossilen Brennstoffen hergestellt wird.

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von EARTHDAY.ORG 🌎 (@earthdaynetwork)

In 1997 stellte das Der erste Great Garbage Patch wurde entdeckt zwischen Kalifornien und Hawaii. Wir haben bereits darüber geschrieben und detailliert beschrieben, wie groß dieser Patch geworden ist. Es ist tatsächlich so riesig, dass es jetzt über ein eigenes verfügt Ökosystem.

Während die Herstellung, Umwandlung und Abfallbewirtschaftung von Kunststoffen derzeit nur etwa 4 % der gesamten Treibhausgasemissionen verursacht, ist es unwahrscheinlich, dass recycelte oder sekundäre Kunststoffe unsere Abhängigkeit von Neukunststoffen in der langfristigen Zukunft übertreffen werden.

Laut Forschung der OECDLaut aktueller globaler Politik werden Sekundärkunststoffe bis 12 voraussichtlich nur noch 2060 % des gesamten Kunststoffverbrauchs ausmachen. Das bedeutet, dass wir unseren Plastikverbrauch wahrscheinlich nicht wesentlich ändern werden , es sei denn, wir nehmen weltweit wesentliche Änderungen vor.

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von EARTHDAY.ORG 🌎 (@earthdaynetwork)


Was tun die Organisatoren des Earth Day, um das Plastikproblem zu lösen?

Wir wissen also, dass das Problem ernst ist, aber was tun die Organisatoren des Earth Day, um zu helfen?

Der Tag der Erde, der Anfang dieser Woche stattfindet, ist jedes Jahr eine Gelegenheit für Aktivisten, sich zu vereinen, spürbaren staatlichen Druck auszuüben und Veränderungen zu fördern. Wir haben schon ein wenig geschrieben über die Einzelheiten des Tages selbst, wenn Sie Informationsmaterial benötigen und gerne mehr erfahren möchten.

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von EARTHDAY.ORG 🌎 (@earthdaynetwork)

Das diesjährige Thema war „Planet vs. Kunststoffe“. Tag der Erde hat Petitionen zur Verfügung Damit jeder unterschreiben kann, fordert er die Vereinten Nationen auf, sich zu einer Reduzierung von Plastikmüll, -produktion und -verbrauch zu verpflichten.

Es gibt auch ein größere Kampagne namens „End Plastics“ an dem sich jeder beteiligen kann.

Auf der offiziellen Website sind Toolkits verfügbar, die zusätzliche Informationen, Social-Media-Ressourcen und Leitfäden enthalten, um es so einfach wie möglich zu machen, zu helfen und sich zu engagieren. Du kannst auch eine Aufräumaktion organisieren or Entdecken Sie Ihren Plastik-Fußabdruck Zahlen.

Für weitere Informationen, können Sie die besuchen Offizielle Website zum Tag der Erde .

Zugänglichkeit