Kategorien Kategorien

Ich habe den neuen PS1-Emulator Gamma des iPhones getestet

Nostalgie-Händler freuen sich. Ein Entwickler namens ZodTTD hat einen PlayStation 1-Emulator erstellt, der kostenlos im iOS App Store erhältlich ist.

Sehnen Sie sich nach den mit Polygonen gefüllten, primitiven Tagen von Diablo, Banjo-Kazooie und Spyro? Wenn ja, haben wir gute Neuigkeiten, vorausgesetzt, Sie besitzen ein iPhone oder iPad.

Ein Entwickler namens ZodTTD, der eine Vorliebe für die Erstellung von Emulatoren alter Programme und Hardware hat, hat gerade „Gamma', eine Drittanbieter-App, die die PlayStation 1 auf Ihrem iPhone nachahmt.

Der Erfinder von Gamma, den Freunde als Benjamin Stark kennen, beschäftigt sich seit langem mit der Entwicklung von Emulatoren für Konsolen vergangener Epochen. Nach der Entwicklung der TurboGraft-16- und Nintendo-64-Ports für das iPhone in den Jahren 2008 und 2009 ist Starks Magnum-Werk mehr als ein Jahrzehnt später erschienen.

Als jemand, der beim Start dabei war, um PlayStation 1-Spiele zu spielen (lachen Sie nicht), war die kurze Zeit, die ich mit Gamma herumspielen musste, wirklich angenehm und größtenteils reibungslos.

Beide Teken 3 und Oddworld: Abes Oddysee lief reibungslos – zumindest das Äquivalent von reibungslos zu den frühen Nullerjahren – und dank der Integration von Google Drive- und Dropbox-Funktionen konnte ich meine Spiele sogar speichern und synchronisieren.

Eine praktische Funktion ermöglicht es Ihnen, Ihr Spiel jederzeit zu unterbrechen und fortzusetzen, anstatt ein komplettes Level abschließen zu müssen. Leider konnte ich mir diesen Luxus in meiner Kindheit nie leisten und einige Controller wurden dadurch zerstört.

In diesem Sinne bietet die App mehrere digitale Controller-Overlays, die im Querformat verwendet werden können, und sie reagieren überraschend schnell, auf jeden Fall so schnell, dass dies keine Entschuldigung für ein Scheitern sein kann – selbst bei Crash Bandicoot.

Eine Konnektivitätsoption schlägt auch vor, dass Sie den Bluetooth-Controller oder die Tastatur Ihrer Wahl starten können, obwohl ich das noch nicht selbst getestet habe. PS1 mit einem PS5-Controller auf einem iPhone 15 zu spielen ist für mich etwas zu dystopisch, aber Sie tun es.

Im Ernst: Gamma ist eine beeindruckende technische Leistung und weit mehr als nur eine Spielerei. Während ich tippe, habe ich auch gesehen, dass die App die Grafiken für beide Titel automatisch in die Spielebibliothek übernommen hat, ähnlich wie die Streaming-App Plex. Beeindruckend.

Ganz gleich, ob Sie den nostalgischen Drang stillen möchten oder die Spiele erleben möchten, über die Ihre Älteren nicht aufhören werden, Gamma bietet die einfachste und zugänglichste Möglichkeit, dies zu tun.

Wahrscheinlich haben die meisten von uns keine funktionierende PS1-Konsole und kein Scart-zu-HDMI-Kabel herumliegen, daher ist die Gamma-App eine praktische Alternative.

Es wird weithin berichtet, dass die Generation Z unter „Streaming-Müdigkeit' und es gibt eine wachsende Präferenz für physische Medien gegenüber Algorithmen innerhalb der Kohorte.

Allerdings in einer Welt, in der alle paar Jahre rein digitale Konsolen auf den Markt kommen und einige unserer Lieblingsspiele überhaupt keine physische Veröffentlichung haben (hust Alan WakeII), bin ich bereit, Gamma so zu genießen, wie es ist.

Zugänglichkeit