MENÜ MENÜ

Disney investiert 1.5 Milliarden US-Dollar in Epic Games, um ein neues Fortnite-Universum zu schaffen

Disney hat sich gerade eine 1.5-Milliarden-Dollar-Beteiligung an Epic Games gesichert, um ein neues Fortnite-Universum zu entwickeln, das alle wichtigen Spiele des Unternehmens umfasst – darunter Marvel, Pixar, Star Wars, ESPN und mehr.

Epic Games hat es wieder geschafft!

Der jüngste große Coup für den Verlag kommt in Form einer stattlichen Investitionssumme von 1.5 Milliarden US-Dollar von Disney, und Überraschung: Fortnite ist der Kern des Deals.

Berichten zufolge soll die Minderheitsbeteiligung des Unterhaltungsgiganten zum Aufbau eines eigenen „Spiele- und Unterhaltungsuniversums“ verwendet werden Fortnite Hier können Spieler alles rund um Disney und seine wichtigsten Objekte erkunden.

Ich möchte die überwältigende Kaufkraft der Spielerbasis des Spiels ausnutzen, die sich aus Fangemeinden nahezu aller Menschen zusammensetzt kulturell relevantes Franchise Sie können es sich vorstellen – Disney-Chef Bob Iger sagt, dass sein „größter Einstieg aller Zeiten“ in das Gaming „erhebliche Wachstumschancen“ bieten wird.

Die sich ständig weiterentwickelnde und expandierende Natur von Fortnite ist für den Multimedia-Riesen besonders attraktiv, da er weiterhin damit zu kämpfen hat glanzlose Abendkasse Metriken und Unbehagen über den versuchten Vorstoß ins Streaming.

https://youtu.be/Yf2bRcSIUsE

Wenden wir uns dem immer zuverlässigen Medium zu Fortnite Um seine Verluste auszugleichen, wird Disney mit den Entwicklern von Epic Games zusammenarbeiten, um eine Welt zu schaffen, in der Spieler mit den weltweit bekannten Charakteren, Geschichten und Marken „spielen, zuschauen, einkaufen und sich mit ihnen beschäftigen“ können.

Obwohl wir noch keine konkreten Details über das Projekt erfahren haben, scheint Disneys Schritt aufgrund früherer Erfolge mit dem Spiel eine sichere Sache zu sein. DLC-Pakete für Star Wars- und Marvel-Skins waren sowohl Hits als auch Erfolge Marvel Nexus War mit Galactus Die Veranstaltung zog im Jahr 15.3 mehr als 2020 Millionen Spieler an.

Basierend auf früheren Integrationen wie LEGO Fortnite, Rocket Racing und Fortnite Festival können wir davon ausgehen, dass das Disney-Universum als eigenständiges Spiel existieren wird, das von dort aus gestartet werden kann Fortnite Hauptmenü.

Das kurze Werbevideo bietet einen Einblick in eine weitläufige offene Welt mit mehreren Inseln, die durch ein Disneyland-Hologramm in der Mitte unterteilt sind. Alle sind durch eine äußere Autobahn verbunden, die die Spieler voraussichtlich nutzen werden, um mit Autos zwischen den Gebieten zu fahren. Erinnere dich daran bizarre Zusammenarbeit mit Shell?

Eine entlassen Als Disney letztes Jahr eine eigene Metaverse-Abteilung gründete, traf es eine kluge Entscheidung und entschied sich dafür, dass Epic Games die Führung bei der Entwicklung übernimmt. Trotz meiner persönlichen Gleichgültigkeit gegenüber Fortnitelässt sich nicht leugnen, dass es sich nach wie vor um ein globales Phänomen handelt, bei dem es keine Anzeichen dafür gibt, dass Interesse, Einnahmen oder willige Kollaborateure verloren gehen.

Angesichts der endlosen Möglichkeiten für Disney-DLC-Inhalte, die natürlich mit künftigen Kinoveröffentlichungen zusammenfallen werden, deuten alle Anzeichen darauf hin, dass das Unternehmen ein voller Erfolg wird.

Wenn man bedenkt, dass Disney gerade die Rechte zum Streamen von Taylor Swifts Eras Tour-Film erworben hat – mit fünf weiteren Songs, die nicht in den Kinos gezeigt werden –, kann man auch darauf wetten, dass Epic Games daran interessiert ist, so schnell wie möglich Kapital zu schlagen. Disneys Aktien sind bereits um 7 % gestiegen.

Wenn die Swifties tatsächlich mitmachen FortniteDie 350-Millionen-Spielerbasis von Epic Games ist der Vorhang für die Server von Epic Games.

Zugänglichkeit