Kategorien Kategorien

Frage – Soll ich schulische Leistungen in meinem Lebenslauf erwähnen?

Sie fragen sich, ob es sich lohnt, Ihre außerschulischen Aktivitäten bei Bewerbungen zu erwähnen? Unser Karrierecoach hat einige Ratschläge, die helfen könnten.

Frage: Soll ich Schulleistungen wie Schwimmmannschaftskapitän eigentlich in meinem Lebenslauf erwähnen, oder wirke ich dadurch kindisch?  - Saanvi, Neu-Delhi

Der Kapitän der Schulschwimmmannschaft ist eine großartige Leistung und könnte einen Platz in einem Lebenslauf haben, je nachdem, wo Sie im Leben stehen.

Wenn Sie erst kürzlich die Schule verlassen haben, haben Sie nicht viel Berufserfahrung, auf die Sie zurückgreifen können. Außerschulische Aktivitäten geben Ihnen die Möglichkeit, übertragbare Fähigkeiten zu demonstrieren, nach denen Arbeitgeber (oder andere Bildungseinrichtungen) suchen.

In diesem Fall könnte der Kapitän des Schwimmteams Führungsqualitäten, Hingabe und Organisation demonstrieren.

Der beste Weg, dies – wie bei allem in einem Lebenslauf – rüberzubringen, besteht darin, die Nachweise für diese Fähigkeiten zu erbringen.

Geben Sie also nicht nur „Schwimmmannschaftskapitän“ ein, sondern fügen Sie einige Details darüber hinzu, wie viele Teamkollegen Sie geführt haben, wie oft Sie trainiert haben oder was Sie organisieren mussten. Fügen Sie Datenpunkte und Ergebnisse hinzu, damit der Leser den Umfang Ihrer Arbeit und Ihre Wirkung verstehen kann.

Je weiter fortgeschritten man im Leben ist, desto unwichtiger werden schulische Leistungen für Recruiter. Personalvermittler legen großen Wert auf Ihre Berufserfahrung und Ihre jüngsten Aktivitäten.

Wenn Sie also die Universität verlassen oder 2-3 Jahre am Arbeitsplatz verbracht haben, würde ich erwarten, dass Ihre schulischen Leistungen aus dem Lebenslauf gestrichen und durch neue Aktivitäten und zusätzliche Berufserfahrung ersetzt wurden.

Das Löschen von Dingen aus unseren Lebensläufen kann schmerzhaft sein! Für uns persönlich sind das oft sehr bedeutende Erfolge.

Denken Sie jedoch daran, dass Ihr Lebenslauf nichts für Sie ist – er ist für Personalvermittler und sollte darauf zugeschnitten sein, was für sie wichtig ist.

Zugänglichkeit